NEU in der Modell Fabrik: LUX Tools Malerspachtel

Das ich beim Kartonmodellbau mal mit Malerspachtel arbeiten werde hätte ich auch nicht gedacht. Aber ich habe den Tip bekommen das man Spachtel sehr gut Auflegen kann um mit einem Skalpel sehr gute Schnitte zu machen.

Die Malerspachtel für den Modellbau habe ich mir in vier verschiedenen Breiten besorgt. 120mm, 100mm, 80mm und der kleinste im Bunde ist 50mm breite. Die Spachtel sind sehr flexiebel ohne zu verbiegen. Das macht sie zu sehr guten Werkzeugen wenn man präziese gerade Schnitte mit dem Skalpel bei Kartonmodellen machen möchte. Durch die Flexibilität des Metalles kann man den Spachtel großflächig andrücken ohne das er durch das glatte Material verruscht.
Man kann auch eine Spachtselseite mit sehr groben Schleifpapier aufrauhen. Damit erhöht man den Grip noch einmal. Es gibt auch die Lösung sehr dünnes Schleifpapier mit 800 Körnung auf zukleben. Da ruscht garantiert nichts mehr. Bis jetzt brauchte ich das aber noch nicht für meine Kartonmodellschnitte.

Gegenüber einem Stahllineal kann man den Malerspachtel einfach besser auf dem zu schneidenen Karton fixieren. Ein Stahllineal ruscht da schon mal weil es fummeliger ist. Welche Breite ich bei den Spachteln nehme hängt ganz vo Schnitt ab den ich machen möchte. Ich habe schon einige Übungen an Kartonmodellen mit den Spachteln gemacht und in begeistert wie praktisch diese Werkzeuge sich anwenden lassen. Fest steht jetzt scho das die Malerspachtel einen dauerhaften Platz in meinem Werkzeugkoffer für den Kartonmodellbau bekommen werden.

NEU in der Modell Fabrik – LUX Tools Skalpelset

Wenigstens ein Skalpel brauch man für den Kartonmodellbau. Scheren leisten gute Arbeit abeer es gibt viele Bereiche bei denen man ein Kartonmodell besser mit einem Skalpel bearbeiten kann. Dafür habe ich mich für das Lux Tools Prääzisionsmesserset entschieden. Gut, der Name ist schön, aber jeder nennt es Skalpel.

Das Skalpelset befindet sich in einer aufklappbaren Box. Auch ein Grund warum ich das Set haben wollte damit dieses scharfe Werkzeug einen sicheren Platz im Werkzeugkasten für den Kartonmodellmodellbau hat. Im Set enthalten sind drei unterschiedlich dicke Skalpelgriffe in denen man unterschiedliche Messer einsetzen kann. Welcher Griff der Liebling eines jeden Kartonbauers wird liegt sicherlich an den Händen und den Arbeiten die man letztlich damit ausführen möchte.

Dem Skalpellen liegen 13 Klingen bei. Hierbei handelt es sich um 10 verschiedene Skalpelklingenformen. Auch das war ein Grund warum ich das Set haben wollte. Ich bin gespannt ob ich auch mal eine anderre Skalpelklinge nutze außer die Standartklinge, die man eben so kennt. Die 10 Zusätzlichen Skalpelklingen in dem Set werden von einem Magnetstreifen gehalten. Leider ist der Deckel so konzipiert das es Ausschnitte für die jeweiligen Klingenformen gibt.

Ein Problem dürfte sich ergeben die ungewöhnlich geformten Skalpelklingen nachzukaufen, denn die gibt es nicht überall. Eigentlich habe ich bis jetzt nur die Standartklingen mal gesehen.
Da der Deckel die Klingenform vorgibt, ich aber sicherlich nicht mit 10 verschieden Klingenformen arbeiten werde, wird bearbeitet werden. Dazu werden die Formstege herraus getrennt. So kann ich dort Ersatzklingen jeder Form an den Magnetstreifen anbringen.

Werkzeug: Skalpel Set
Hersteller: LUX Tools GmbH & Co. KG
Bestellnummer:
EAN: 400787904600
Preis/Kosten: 8,49 Euro inkl. MwSt.

NEU in der Modell Fabrik – LUX Tools Organizer Aufbewarungssystem 13x19cm

Beim Einkaufen im OBI Baumakrt habe ich mich nach einem System umgesehen in dem ich, speziell für den Kartonmodellbau, einzelne Bauabschnitte ablegen kann. Dabei kann es sich um einfach ausgeschnittende Teile Handeln die ich sicher ablegen möchte oder kleinere Baugruppen die schon fertig verklebt sind aber noch nicht an das Hauptmodell montiert werden können oder sollen.

Das was ich dann im Regal gefunden habe erfüllte all meine Ansprüche die ich an das System gestellt habe. Zuerst einmal wollte ich keinen riesen Koffer haben um meine Kartonmodellbauteile abzulegen. Es wird auch vorkommen das ich mehrere Kartonmodelle gleichzeitig baue und möchte dann die fertigen Bauabschnitte von verschiedenen Modellen nicht in einem Koffer zusammen verstauen.

Der Organizer für den Kartonmodellbau ist ungefär 13x19cm groß. Den kann man auch mal schnell zu einem Treffen mitnehmen wenn man etwas zeigen möchte. Innen sind verschieden Große Schalen in denen man nun die einzelnen Bauteile oder Bauabschnitte des Kartonmodell ablegen kann. Es geht auch das man nur eine Schale in dem Organizer hat. Ist der Aufbewarungskasten verschlossen ist die Schalge verschlossen und kann auch nicht herrum rutschen. Das ist natürlich richtig gut da man sich nicht vorsehen muss wie der Koffer gehalten wird und kann auch mal umfallen. Da besteht keine Gefahr das die Bauteile durcheinander geraten. Das wäre ein großes Problem wenn man beispielsweise nur einzelne Baugruppen ausschneidet und ablegt. Dann sind die Teilenummern ersteinmal weg. Gerät alles durcheinander wird es sehr schwer das Dreidimensionale Puzzle eines Kartonmodellbausatzes wieder richtig zusammen zu setzen.

Schön ist auch das ich die blauen Schalen kombinieren kann wie ich möchte. Da kann man einen ganzen Koffer voll mit den kleinsten Schlalen füllen, einen mit großen Schalen, oder halb halb, oder kleine Schalen mit den mittleren und großen Kombinieren und nie muss der Koffer für die Kartonmodellteile voll sein. Damit ist es auch möglich große Bauteile, die nicht mehr in die blauen Schalen passen in den Koffer zu tun wenn man ein paar Schalen raus lässt. Es kann ja nichts passieren da die verbliebenen Schalen beim geschlossenden Deckel fixiert sind und sogar verschlossen.

Das hat mich wirklich begeistert. Natürlich habe ich für den Anfang gleich mehrere Koffer für meine Kartonmodelle mitgenommen. Vier Stück sind es erstmal geworden. Damit Daheim oder Unterwegs auch immer alles ordentlich ist sind die Koffer stapelbar und können nicht verruschtchen da sich die Füße des Koffers in den Deckel zentrieren. Damit kann man ganze Berge an Kartonmodellen vorbereiten und in sein Archiv stapeln oder stellen.

Das ist aber noch nicht alles. Die Koffer lassen sich untereinander auch mit beigelegten Schanieren und Schlössern verbinden. So kann man Zwei Koffer fest miteinander verbinden und ganz einfach tragen. Zwei Laschen, oder eben Schlösser, an den Seiten fixieren die Koffer miteinander. Ein dreh und die Sache ist auf.

Dann faltet man die beiden Koffer auseinaner und kann die Deckel öffnen. Wenn Zwei Koffer miteinander verbunden sind lassen sie sich auch weiterhin Stapeln. So kann man auch auf einem verbundenen Kofferpaar einen Dritten stellen. Wieder sind die Füße zentriert und  nichts wackelt rum oder steht schräg.

Ich hätte wirklich nicht gedacht das ich auf anhieb solch ein gutes Organizerkoffer finde der ein anpassbares Sortiersystem hat. Im Koffer bleibt alles an seinen Platz wenn er verschlossen ist. Zudem lassen sich die Koffer ja auch noch sicher stapeln. Das Missfällt mir beispielsweise bei den LUX Tools Alukoffer für das Kartonmodellwerkzeug. Sicheres Stapeln ist da nicht möglich. Das ich zwei Koffer miteinander verbinden kann finde ich eine großartige Idee die das Tragen vereinfacht.

Werkzeug: Orgnizer Aufbewarungssystem Koffer
Hersteller: LUX Tools GmbH & Co. KG
Bestellnummer:
EAN: 4007871005659
Preis/Kosten: 4,99 Euro inkl. MwSt.

NEU in der Modell Fabrik – LUX Tools Alukoffer Universal

Ein hochwertiger Koffer für das Kartonmodellwerkzeug ist bei mir quasie Pflicht. Ich bin nicht der Typ der sein Werkzeug in eine Kiste haut und sich aus dem Durcheinander sein Zeug raussucht. Schlimmer noch das man sich, grade bei guten Pinzetten für den Modellbau, seine Finger verletzen kann beim Griff in das Chaos.

Auf der Suche nach einem Werkzeugkoffer für mein Werkzeug zum Kartonmodellbau habe ich mich im OBI-Baumarkt umgesehen und bin sogar fündig geworden. Die Wahl viel auf ein Modell von LUX Tools. Das ist eine Hausmarke von OBI. Der Modell des Werkzeugkoffer nennt sich AKG 130. Was sich dahinter verbirgt kann ich aber nicht erklären.
Aufgeklappt findet sich ein kleines System mit dem man Fächer stecken kann. So hat man am Ende vier davon. Nicht wirklich die Erfüllung. Da wünscht man sich einfach mehr Möglichkeiten wenn man einen solcher Koffer für die Aufbewarung von Werkzeug kauft.

Im Deckel ist noch eine Matte die an Akustikschaummatten erinnert. Auch da hätte man noch etwas installieren können um Werkzeug zu verstauen. Die Maße von 370 x 130 x 265mm passen Ideal für mein Werkzeug für Kartonmodellbau. Der Koffer ist etwas größer als DIN A4. Also kann ich da eine kleine DIN A4 Schneidematte mit rein machen und auch A4 Kartonmodelbögen.

Der Koffer für mein Kartonmodellwerkzeug hat eine Winkeleinfassung die genietet ist. Von größeren Koffern, die ich schon gesehen habe, weis ich das es eine Schwachstelle sein kann wenn es rabiat zur Sache geht. Dann verbiegen gerne die Winkel und die Nieten reißen aus. Ich werde den Koffer innen so auskleiden und zusätzlich stabilisieren das es nur im Extremfall dazu kommen kann. Die Schaniere, Schlösser und der Griff machen einen soliden Eindruck. Sicherlich ist das kein Material für den Hardcoreeinsatz auf hoher See, aber gut und wertig genug für mein Werkzeug das ich zum Kartonmodellbau nutze.

Werkzeug: Alukoffer Universal LUX Tools  AKG 130 370 x 130 x 265mm
Hersteller: LUX Tools
Bestellnummer:
EAN:
Preis/Kosten: 18,99 Euro inkl. MwSt.